Private Tutoring

Private Tutoring ist die Form der Schulung / Fortbildung für alle die an Penetration Testing / Ethical Hacking oder IT-Sicherheit allgemein interessiert sind. Es bietet Ihnen einzigartig die Möglichkeit, durch einen persönlichen Kontakt und unter der Aufsicht von einem professionellen und zertifizierten Penetration Tester, die wichtigsten Grundlagen in Form eines 1-on-1 Privatunterrichts nach hohen Qualitätsstandards zu erlernen. Dadurch erhalten Sie eine professionelle Unterstützung, die Ihnen dabei hilft Ihre bereits erlangten Fähigkeiten drastisch zu steigern und Ihre Karriere auf ein neues Niveau zu bringen.

Wenn Sie ein Penetration Tester / Ethical Hacker werden wollen, bietet SHELL AFFECT Ihnen mit seinen Partnern den notwendigen Einstieg, Hilfe und Unterstützung unter anderem in Form von Privatunterricht zu neun unterschiedlichen Themen im Bereich des Penetration Testings / Ethical Hackings an.

 

Vorkenntnisse

Es ist hier nicht essentiell, dass Sie Vorkenntnisse auf diesem Gebiet mitbringen. Sie lernen durch den Privatunterricht ganz bequem alle notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Denn der gesamte Privatunterricht findet von Zuhause aus statt.

 

Kurse

1. Learning Process

Bei diesem Kurs lernen Sie das notwendige Verständnis, Techniken sowie die Methodik für eine erfolgreiche Karriere eines Penetration Testers. Darunter zählt die Dokumentation, Strukturierung und Planung.

2. Linux

Der Linux-Kurs enthält alle notwendigen Inhalte und technische Grundlagen, die Sie im Umgang mit Linux benötigen. Danach werden Sie in der Lage sein, Linux als Ihr “Hauptbetriessystem” nutzen zu können.

3. Information Gathering

Informationsbeschaffung ist eine der wichtigsten Eigenschaften und Fähigkeiten eines Penetration Testers / Ethical Hackers. Hierbei lernen und entwickeln Sie Ihre eigene Methodik der Informationsbeschaffung.

4. Vulnerability Assessment

Schwachstellenanalyse erfordert detaillierte und genaue Verarbeitung der von Ihnen gefundenen Informationen. Sie lernen diese genau zu interpretieren und zu nutzen um in das gewünschte System erfolgreich eindringen zu können.

5. Exploitation

Die Infiltration des Systems ist eine Kunst die viel Kreativität und technisches Verständnis erfordert. Hier lernen Sie hinter die Prozesse zu blicken und diese für sich zu nutzen.

6. Web Exploitation

Webserver bieten einen großen Angriffsvektor mit unterschiedlichsten Angriffsmöglichkeiten. Hierbei lernen Sie diese zu erkennen, zu identifizieren und auszunutzen um in das System einzudringen.

7. Password Attacks

Passwörter gibt es überall in vielen verschiedenen Verschlüsselungsvarianten, egal ob für Anwendungen, Betriebssysteme, Benutzer oder Fernzugang. Hier lernen Sie diese zu identifizieren, zu entschlüsseln und zu “cracken”.

8. Scripting

Viele Prozesse kommen immer wieder vor. Sie lernen bei diesem Kurs all Ihre Schritte selbstständig zu automatisieren und so darzustellen, wie es für Sie am effektivsten ist.

9. Methodology

Jeder gute Penetration Tester / Ethical Hacker hat seine Vorgehensweise und Methodik um an sein Angriffsziel heran zu treten. Die Entwicklung der eigenen Methodik ist das Schlüsselelement für die weitere Entwicklung und Steigerung Ihrer Fähigkeiten.

Tipp: Wenn Sie noch unerfahren im Bereich des Penetration Testings / Ethical Hackings sind,  ist es empfehlenswert, die Reihenfolge der Kurse einzuhalten. Andernfalls kann es sonst passieren, dass Ihnen Fähigkeiten/Kenntnisse fehlen, die für die erfolgreiche Belegung des gewünschten Kurses erforderlich sind.

Verfügbarkeit: 100%

Certification

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, anhand einer Zertifizierung für jedes der Kurse, Ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Beim erfolgreichen Bestehen der Prüfung unter Aufsicht von SHELL AFFECT, erlangen Sie eine Bestätigung in Form eines Zertifikats, das Ihnen als Nachweis dient, einen hohen Standard Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Themengebiet erlangt zu haben. Beim Bestehen aller Prüfungen, erlangen Sie den Status eines:

SHELL AFFECT CERTIFIED INTERMEDIATE

(SAC-I)

Wie funktioniert das Private Tutoring?

Registrierung

Im ersten Schritt suchen Sie sich den gewünschten Kurs Ihrer Wahl oder den kompletten SAC-I Kurs aus.

Sollten Sie keine oder nur wenig Erfahrung im Bereich des Penetration Testings haben, so empfiehlt es sich vom ersten Kurs “Learning Process” anzufangen.

Termin

Während der Buchung haben Sie die Möglichkeit zwei Wunschtermine anzugeben. Sie erhalten innerhalb eines Werktages eine Bestätigung des Termins. Sollte dieser Zeitraum bereits belegt sein, so wird SHELL-AFFECT sich mit Ihnen in Verbindung setzen um einen Alternativtermin zu vereinbaren.

Start

Nachdem ein Termin mit Ihnen vereinbart wurde kommt der Zeitpunkt diesen Umzusetzen. Kurz vor dem Beginn des Kurses setzt sich SHELL-AFFECT mit Ihnen in Verbindung und Sie erhalten alle weiteren Anweisungen, die Sie für das Private Tutoring benötigen werden.

 

Wie funktioniert die Kurs-Zertifizierung?

Hierbei müssen Sie alle Kurse einschließlich der Prüfung durchlaufen und bestehen. Die Prüfung für jeden Kurs findet von Zuhause aus statt und dauert 60 Minuten

(außer der Methodology-Prüfung).

Zu Ihren Aufgaben gehört eine tiefgehende Präsentation anhand von einer praktischen Vorführung

zu einem von Ihnen gewählten Thema, das entweder im Kurs behandelt wurde oder zu diesem untergeordnet werden kann.

Bei der Prüfung für den Methodology-Kurs müssen Sie Ihre Fähigkeiten in einer

9-stündigen praktischen Prüfung in unserem Netzwerk durch ein VPN-Zugang unter Beweis stellen.

 

Technische Voraussetzungen

Folgende technische Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, bevor das Private Tutoring stattfinden kann:

funktionsfähige Webcam

funktionsfähiges Mikrofon

Arbeitsspeicher:

mind. 8 GB RAM

Prozessor:

mind. 2 GHz Quadcore

Betriebssystem:

mind. Windows 7 / Ubuntu 16.04

Interneverbindung:

mind. 50 Mbit/s